Die digitale Transformation verändert unser Leben fundamental. Auch der Digitalisierungsdruck auf den Mittelstand wächst: Wer den Anschluss an den digitalen Wandel verliert, wird abgehängt und vom Markt verdrängt. Doch für viele Mittelständler ist der Begriff noch zu vage – sie wissen nicht, wie sie Digitalisierung konkret gestalten können. Erfahren Sie in unserem Whitepaper, wie die ersten praktischen Schritte aussehen können.

Geht es um Digitalisierung, fliegen schnell Schlagworte durch den Raum: Industrie 4.0, Künstliche Intelligenz oder disruptive Geschäftsmodelle. Für den Mittelstand ist jedoch eine praktische Fragestellung viel wichtiger als Buzzwords: „Was bedeutet digitale Transformation konkret für uns und wie können wir damit anfangen?“

Das neue Whitepaper „Digitale Transformation im Mittelstand“ stellt daher ganz konkrete Schritte vor, mit denen Mittelständler ihre Digitalisierung ins Laufen bringen. Von der Strategie über die geeignete Technologie bis hin zur praktischen Neugestaltung von Abläufen im Unternehmen.

Sie finden unter anderem:

  • Die drei Bereiche digitaler Transformation im Unternehmen.
  • Ein Praxisbeispiel für Digitalisierung bei einem Handelsunternehmen.
  • Tipps für Ihre ganz individuelle Digitalisierungs-Strategie.
  • Das leisten moderne Cloud-ERPs als Lösung für den Mittelstand.

Unternehmen, die langfristig erfolgreich bleiben wollen, müssen heute noch den Weg der digitalen Transformation einschlagen. Insbesondere Mittelständler können mit modernen, flexiblen und modular aufgebauten Cloud-ERP-Systemen leicht starten. Diese erlauben es, Prozesse zu digitalisieren, Abläufe zu automatisieren und Daten noch besser zu nutzen. Damit helfen sie Unternehmen dabei, sich nicht nur am Markt zu behaupten, sondern auch schneller zu wachsen als der Wettbewerb.

Informieren Sie sich jetzt und wagen Sie den ersten Schritt in die Digitalisierung Ihres Unternehmens.

 

CTA_Digitale Transformation im Mittelstand_WP